Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.

MS-Aktivgruppe Hilchenbach und Freunde e.V.

2015

12.12. 2015 Weihnachtsfeier im Richard-Martin-Haus

Begrüßt wurden wir von unserer Vereinsvorsitzenden Erika Heitze.
Musikalisch mitgestaltet wurde die Feier durch das Duo Win Wood mit kleiner Besetzung.
Zum Abschluss ging der gefüllte Krabbelsack mit vielen Überraschungen reihum. Mit viel Spaß wurden
die Päckchen gezogen und ausgepackt zum Gelächter und Gaudi für alle.
Mit Weihnachtsgeschichten und Gedichten und einigen lustigen Vorträgen war es eine kurzweilige
Weihnachtsfeier.
Mit allen guten Wünschen zum neuen Jahr verabschiedeten wir uns; ein schöner Nachmittag ging zu Ende.
 


29.11. 2015 Advents-Basar

in der Celenus-Klinik Hilchenbach.

Wie in den vergangenen Jahren hatten wir die Gelegenheit, uns am Weihnachtsmarkt zu beteiligen und die von unseren Gruppenmitgliedern selbst hergestellten knusprigen Weihnachts-Plätzchen und fruchtigen Marmeladen/Gelees den Basarbesuchern anzubieten.
Die Plätzchen waren im Beienbacher Backes gebacken worden. Den Teig hatten unsere Gruppenmitglieder zur Verfügung gestellt. Ein Dank an die Beienbacher - Karola und Stefan Küthe  hatten diese Aktion ermöglicht.
Auch in diesem Jahr war der Markt wieder ein voller Erfolg, denn alle angebotenen Weihnachtsartikel fanden ihre Käufer.
Herzlichen Dank an alle, die diesen Basar gestaltet und unterstützt haben.



 


07.11.2015    32. internationale Wandertage

"Gesunde wandern für Kranke" in Netphen Dreis-Tiefenbach

Die Wanderung war auf allgemeinen Wunsch in der November verlegt worden, da aus witterungs-gründen in den Vorjahren die Beteiligung nachgelassen hatte. Es herrschte herbstliches Wanderwetter.

Plätzchen backen im Beienbacher Backes 


27.10.2015 Rundgang in Siegen

Siegen zu neuen Ufern war der Anlass unseres Besuches an diesem schönen Herbsttag
in der Stadt mit den vielen Veränderungen in der Stadtmitte.

Auf der Oberstadtbrücke mit dem neuen Standort von Henner und Frieder.

Nach einem Café-Besuch am Bahnhof ging es wieder zurück aufs Land.

 


15.08.2015 Sommerfest

Unser diesjähriges Sommergrillfest fand im Richard-Martin-Haus in Hilchenbach statt.


 


2015 03.07 Spendenübergabe

"Gesunde wandern für Kranke" in Eiserfeld

Zu den inzwischen 31. internationalen Volkswandertagen zugunsten MS-Erkrankter in der heimischen Region hatte die Wandergemeinschaft am 9. Nov.2014 in Trupbach eingeladen.

Heute waren die MS-Gruppen zur Spendenübergabe in das Rote Kreuz Haus nach Eiserfeld eingeladen. In der Begrüßung durch Frau Cornelia Schwertfeger sprach sie den Dank an die MS-Gruppen aus. Siegens Bürgermeister Mues dankte den Organisatoren dieser Veranstaltung für die jahrelange Mühe und Arbeit dieser erfolgreichen Einrichtung. Die Unterstützung der kranken Menschen sei ungebrochen.

Bei einem reichlich gedeckten Frühstücktisch wurden die Spendengelder an die jeweiligen MS-Gruppen übergeben. Die Gruppenleiter bedankten sich bei den Wanderfreunden und wünschten gutes Gelingen für das nächste Treffen im Herbst in Dreis-Tiefenbach.


08.Juli 2015 Ausflug zum Café "Der Garten"

Das Garten Café in Wissen an der Sieg.
Am 24. April besuchten wir bei regnerischem Wetter das bekannte Garten Café in Wissen.

Ein schönes Ausflugsziel mit einem 5000 m² Biergarten für 200 Besucher und einer Gartenvilla mit Orangerie für 100 Personen.
Das parkähnliche Gartencafé an der Siegpromenade in Wissen ist eine Oase im Grünen, die zum Feiern, Schlemmen und Entspannen einlädt. In den Sommermonaten ist die Außenküche/Grillküche der gastronomische Mittelpunkt der Anlage. Hier füllen sich die Besucher einen der Picknickkörbe mit Speisen und Getränken und suchen sich anschließend einen schönen Sitzplatz in lauschiger Ecke.  Bei Kaffee und Kuchen verbrachten wir dort einige Stunden und fuhren wieder ins Siegerland zurück.

Das Garten Café

Als Abschluss kehrten wir kurz entschlossen in der Pizzeria in Dreis-Tiefenbach ein und ließen es uns bei einer Pizza gut gehen. Ein schöner, abwechslungsreicher Tag ging bald zu Ende.

 Pizzeria in Dreis-Tiefenbach


26. Mai 2015: Besuch im Tiergarten

Siegen-Weidenau

An einem weniger warmen Tag im Wonnemonat Mai besuchten wir den Tiergarten in Weidenau. Am Parkplatz begrüßte uns der Stadtförster Jan-Marc Heitze, der uns durch den neu gestalteten Tiergarten führte. Es ist ein historischer Tiergarten mit dem Erlebnis- und Pilzlehrpfad.

Über den Kutschenweg ging es vorbei am Baumtelefon, den Klanghölzern, der Aussichtsplattform, dem Damwildgehege mit ca. 25 bis 30 Tieren, hin bis zum Kunstobjekt und der Sprunggrube.

Am Ende unseres Waldspazierganges hatten wir den Ausblick auf das obere Schloß und einen Tag mit viel Wissenswertem über den Tiergarten mit seiner Bedeutung und Vielfalt an Bäumen, Tieren und Pflanzen.

Mit einem Dank für die erlebnisreichen Stunden verabschiedeten wir uns vom Stadtförster und wünschten ein gutes Gelingen bei den noch anliegenden Projekten im Tiergarten.

 

Die Klanghölzer

 

Das Baumtelefon

Infostand
 


 

28. April 2015 Werksbesichtigung

bei Firma Bombardier in Dreis-Tiefenbach

Pünktlich zur Kaffeezeit startet unsere Werkbesichtigung bei Bombardier in Dreis-Tiefenbach, wo uns Herr Schönauer freundlich mit einem reichlich gedeckten Kaffeetisch empfing. Zunächst erhielten wir einen Überblick zur Firmen-Historie, die den 130 Jahre langen Werdegang des Traditionsunternehmens aufzeigt, bis schließlich die Fa. Bombardier entstand.

Besichtigen konnten wir anschießend die Fertigungshallen, wo die aktuellen Produkte zusammengebaut werden. Es war sehr beeindruckend, mit welcher Präzision die Maschinenteile zu Fahrgestellen der Eisenbahnen hier montiert werden. Herr Schönauer hat alle unsere Fragen beantwortet und es wurde spät, bis wir die Heimreise antraten. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für die freundliche Bewirtung und die gespendete Zeit bei den Bombardier Mitarbeitern in Dreis-Tiefenbach.


24. März 2015: Frühstück in der Bäckerei Hesse

(Welschen-Ennest)

Zum Frühstück in der Bäckerei trafen sich die Mitglieder unserer Gruppe. Bevor wir uns aber an den bereitgestellten Köstlichkeiten laben konnten stand erst die Führung durch die doch noch handwerkliche Produktion auf dem Programm. Es ging vorbei an Teigmaschinen, Gebäckherstellung, Konditoreifeinheiten, heißen Backöfen und dem ausgeklügelten Versand. Nach ca. einer Stunde konnten wir uns dann den guten Kaffee und das reichhaltige Frühstück schmecken lassen.


Mitgliederversammlung 

Am 10. März 2015 fand die Mitgliederversammlung der MS-Aktivgruppe Hilchenbach statt.

 

Weiter (zum Rückblick 2014) >>>