Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.

MS-Aktivgruppe Hilchenbach und Freunde e.V.

Freunde und Förderer

Unser Dank

gilt allen Mitgliedern, Freunden und Förderern unseres Vereins. An erster Stelle seien die Mitglieder erwähnt, ohne die die Selbsthilfegruppe nicht existieren würde. Viele haben dem Verein über lange Jahre die Treue gehalten und in vielfältiger Weise dazu beigetragen, dass ein lebendiges und aktives Miteinander und Füreinander im Verein ermöglicht wurde.

Ganz besonders danken wir aber auch allen Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen aus der Region, die mit kleineren oder größeren Beiträgen unseren Verein regelmäßig unterstützen. Im laufenden Jahr erhielten wir zum Beispiel von folgenden Firmen Spenden:

  • Weihnachtsmarkt Krombach
  • Gesunde wandern für MS-Kranke
  • Provinzial Menn oHG, Hilchenbach
  • Gustav Hensel GmbH & Co. KG, Lennestadt
  • Schrag Kantprofile GmbH, Hilchenbach
  • SMS Demag AG, Hilchenbach
  • Ingrid Siebel, Organisatorin des Ostermarktes im Bahnhof Deuz

Weiterhin gilt unser Dank den Institutionen, die uns materielle und ideelle Hilfe zukommen lassen. Beispielhaft genannt seien hier die Stadt Hilchenbach, der DRK Ortsverein Hilchenbach e.V. und die CELENUS Klinik für Neurologie Hilchenbach.

Unser Verein ist bei seiner Arbeit für Betroffene und deren Angehörige weiterhin auf Freunde und Förderer angewiesen. Wir freuen uns daher über jede neue Mitgliedschaft und über jede Spende. Die Kontaktdaten erhalten Sie hier.


2015 03.07 Spendenübergabe

"Gesunde wandern für Kranke" in Eiserfeld

Zu den inzwischen 31. internationalen Volkswandertagen zugunsten MS-Erkrankter in der heimischen Region hatte die Wandergemeinschaft am 9. Nov.2014 in Trupbach eingeladen.

Heute waren die MS-Gruppen zur Spendenübergabe in das Rote Kreuz Haus nach Eiserfeld eingeladen. In der Begrüßung durch Frau Cornelia Schwertfeger sprach sie den Dank an die MS-Gruppen aus. Siegens Bürgermeister Mues dankte den Organisatoren dieser Veranstaltung für die jahrelange Mühe und Arbeit dieser erfolgreichen Einrichtung. Die Unterstützung der kranken Menschen sei ungebrochen.

Bei einem reichlich gedeckten Frühstücktisch wurden die Spendengelder an die jeweiligen MS-Gruppen übergeben. Die Gruppenleiter bedankten sich bei den Wanderfreunden und wünschten gutes Gelingen für das nächste Treffen im Herbst in Dreis-Tiefenbach.


Spendenübergabe „Gesunde wandern für Kranke“ am 02.03.2013.

auch diesmal wurden wir im DRK-Gebäude - Siegen-Süd freundlich begrüßt und von der Vorsitzenden, Frau Schwertfeger, willkommen geheißen.

Am liebevoll gedeckten Tisch nahmen wir Platz und lauschten den Ausführungen von Frau Helga Schädel, deren Aufgabe es war, die Briefumschläge mit den Spendenbeträgen an die anwesenden Vertreter der MS-Gruppen zu verteilen.

Auch wurden viele Dankesworte von den Spendenempfängern ausgesprochen. Nach der Einnahme des reichhaltigen Frühstücks, war ausreichend Zeit mit den Tischnachbarn ins Gespräch zu kommen.

Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren der Wandertage und die freundliche Zuteilung der Spende, die unserem Verein weiterhin die Verwirklichung der Aktivitäten für unsere Betroffenen ermöglicht.